Blog Archives

3. Bad Dürkheimer Salinenlauf 28./29.05.2016

Kommentare deaktiviert für 3. Bad Dürkheimer Salinenlauf 28./29.05.2016

Ausschreibung

Veranstalter:

Der 3. Bad Dürkheimer Salinenlauf wird von der Peter und Gabriele Gründling GbR veranstaltet

Termin:

Die Veranstaltung findet vom 28. bis 29. Mai 2016 in Bad Dürkheim statt.
Start und Ende der Veranstaltung:

Start ist am 28. Mai 2016 um 22.00 Uhr an der Zählstation. Ende ist am 29. Mai 2016 um 10.00 Uhr. Die Veranstaltung dauert exakt 12 Stunden.

Strecke:

Es handelt sich um eine Rundstrecke an der Bad Dürkheimer Saline. Der Belag besteht aus Asphalt und gut befestigten Wegen. Gegenüber 2012 werden wir eine neue Strecke haben, die dann auch nach DLV-Regeln vermessen und protokolliert wird. Sobald die Strecke fertig ist, wird sie hier veröffentlicht.

Teilnehmer:

Teilnehmen kann jeder ausreichend trainierte Ausdauerathlet. Jeder Teilnehmer erkennt mit der Anmeldung den umfassenden Haftungsausschluss des Veranstalters an. Er ist im Anmeldeformular enthalten. Zugelassen sind nur Einzelläufer, keine Teams.

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt 60 (sechzig) Euro (sie vermindert sich auf 50 Euro bei Anmeldung bis zum 15. Januar 2016) und ist mit der Anmeldung zu entrichten. Das Startgeld ist sofort mit der Anmeldung fällig. Erst nach Eingang des Startgeldes auf das bei der Anmeldung bekanntgegeben Konto erfolgt eine Aufnahme in die Startliste. Eine Erstattung der Startgebühren bei Nichtteilnahme erfolgt nicht.

Bei Anmeldung bis 31. März 2016 ist im Startgeld ein hochwertiges Funktionsshirt von Kossmann Laufdesign enthalten. Sollte vorher schon eine Teilnehmerzahl von 90 erreicht sein, ist der Termin 31. März hinfällig.

Meldeschluss:

Ist am 21. Mai 2016, 22 Uhr. Nachmeldungen nach diesem Datum sind nicht möglich.

Wertung:

Gewertet wird die innerhalb der zur Verfügung stehenden Zeit zurückgelegte Gesamtstrecke inklusive der angefangenen letzten Runde. Gemessen wird in Kilometer und Meter. Jeder Teilnehmer erhält gegen Ende der Veranstaltung ein Hilfsmittel auf dem die eigene Startnummer zu erkennen ist. Dieses Hilfsmittel ist bei Ertönen des Schlusssignals auf der Strecke abzulegen und dient zur Fixierung des Standortes jedes Teilnehmers bei Ende der Veranstaltung. Wer seinen letzten Standpunkt nicht oder nicht regelgerecht markiert, wird mit der letzten vollendeten Runde vor Ende der 12 Stunden gewertet.

Es erfolgt eine getrennte Damen- und Herren-Wertung. Die erzielten Leistungen werden zur Aufnahme in die Bestenlisten an die IAU und die DUV gemeldet.

Auszeichnung:

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit der erreichten Kilometerleistung und eine Medaille.

Die jeweils drei Erstplatzierten der Damen- und Herren-Wertung erhalten eine Auszeichnung sowie ein Preisgeld. Dieses staffelt sich wie folgt:

Sieger Damen/Herren je 1 € pro gelaufenem Kilometer

Zweiter Platz Damen/Herren je 0,50 € pro gelaufenem Kilometer

Dritter Platz Damen/Herren 0,25 € pro gelaufenem Kilometer

Aufgrund der bei solchen Veranstaltungen geringen Teilnehmerzahlen wird auf eine Ehrung der Altersklassen nach DLV verzichtet, jedoch werden die Ergebnislisten die Platzierung der Altersklassen berücksichtigen.

Rundenzählung:

Die Runden werden elektronisch mit Hilfe eines elektronischen Zeitnahmesystems gezählt. Die Zwischenstände werden regelmäßig (ab der 6. Stunde stündlich) bekannt gegeben. Proteste gegen die Zählung müssen innerhalb der ersten 1/2 Stunde nach Bekanntgabe erfolgen. Jeder Teilnehmer ist dafür verantwortlich, dass seine Startnummer beim Passieren der Zählstation einwandfrei zu erkennen ist. Die Startnummer darf nicht verändert werden, insbesondere darf kein Sponsorenname unkenntlich gemacht werden.

Verlassen der Strecke:

Verlässt man die Strecke zur Versorgung o.ä., darf bei Rückkehr das Rennen nur an derselben Stelle wieder aufgenommen werden.

Medizinische Versorgung:

Der Veranstalter garantiert keine medizinische Versorgung während des Wettkampfes. Ein Arzt und/oder Rettungssanitäter ist vorgesehen, kann aber nicht während der gesamten Veranstaltung anwesend sein.

Wettkampfverpflegung:

Der Veranstalter sorgt für ausreichend Getränke (Wasser, Tee, Kaffee, Cola, etc.) und für die Grundversorgung der Teilnehmer mit läufergerechten Lebensmitteln. Die Versorgung darüber hinausgehender Bedürfnisse liegt ausschließlich in der Verantwortung der Teilnehmer. Betreuer werden nicht mitverpflegt.

Begleitung/Pacen:

Ist während des Wettkampfes nicht erlaubt und führt nach einer Verwarnung zur Disqualifikation. Die Angabe von Getränken/Verpflegung etc. ist nur innerhalb der ausgezeichneten Zone erlaubt.

Läufer ohne Startnummer

haben während des Wettkampfs auf der Strecke nichts zu suchen.

Wettkampfbesprechung:

Am Veranstaltungstag um 21.30 Uhr findet im Startbereich eine Wettkampfbesprechung statt. Die Anwesenheit eines jeden Teilnehmers ist obligatorisch. Die Besprechung wird auf ca. 10 Minuten angesetzt.

Anmerkungen:

Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer ganz oder zeitweise aus dem Rennen zu nehmen, wenn es den Anschein hat, dass seine Gesundheit gefährdet ist. Mit Dopingkontrollen muss gerechnet werden. Die Veranstaltung wird als genehmigter Volks- und Straßenlauf durchgeführt. Ein IAU-Label wird nicht beantragt, da die IAU eine Vermessung nur von einem B-Grade-Vermesser (oder höher) akzeptiert. Das würde unsere Vermessungskosten unnötig in die Höhe treiben, was wir natürlich auf die Startgebühren umlegen müssten.

Der Lauf findet im Bad Dürkheimer Kurbezirk am Rande des Kurparks und direkt neben einem Hotel und einer Klinik statt. Es ist deshalb untersagt, außerhalb der ausreichend zur Verfügung gestellten Toiletten zu urinieren oder gar seine Notdurft zu verrichten. Jeder Teilnehmer, der dabei erwischt wird, wird augenblicklich disqualifiziert und zwar ungeachtet seiner Position im laufenden Wettkampf.

Für die Entsorgung Eures Mülls gilt: Wir werden ausreichend Müllsäcke entlang der Strecke aufstellen, es gibt außerdem noch öffentliche Papierkörbe. Bitte entsorgt Euren Müll auf keinen Fall „wild“. Wir möchten auch zu einem späteren Zeitpunkt noch als Sportler und Veranstalter willkommen sein.

Meldung/Kontoverbindung:

Meldungen erfolgen über das Online-Formular, in dem Ihr auch die Anerkennung des Haftungsausschlusses bestätigen müsst. Die Teilnahme gilt erst nach Eingang der Teilnahmegebühr als verbindlich bestätigt.

Für Rückfragen stehen wir Euch telefonisch unter 06353/91 44 06 oder per eMail unter laufenlassen@laufenlassen.de zur Verfügung

Mit Unterstützung von:

 

Category: Salinenlauf

Sponsoren und Partner Salinenlauf 2014

Kommentare deaktiviert für Sponsoren und Partner Salinenlauf 2014

Ganz wichtig für eine Laufveranstaltung sind, neben Helfern und Läufern, die Sponsoren und Partner. Ohne ihre Unterstützung wäre ein solches Unterfangen nur schwer durchzuführen.

Wir bedanken uns bei:

Stadt Bad Dürkheim – hier wurden wir wieder mit offenen Armen empfangen

Salinarium – „heißes Wasser für alle“

Sparkasse Rhein-Haardt – die Sparkasse unterstützt uns wieder finanziell

Kossmann Laufdesign – für günstige wunderschöne Teilnehmershirts

Christa Mesel – sie töpfert uns wieder wunderschöne „Pokale“

Im Hotel Mercure können Aussteiger nachts duschen

Von Rainer Killmann bekommen wir wieder unsere Medaillen

von aktiv³ bekommen wir kostenlos ISOTON und günstig Riegel. Danke an Dieter Groda

Der Bad Dürkheimer IT-Dienstleister 3i unterstützt uns mit einem Geldbetrag

 

to be continued….

 

duew_klein logo salinarium sparkasse    kossmann   LOGO_Aktiv3

3i

Wertungslauf zum DUV-Cup 2014

Wertungslaufzum DUV-Cup2014

 

Category: Salinenlauf

Grußwort von Bürgermeister Wolfgang Lutz

Kommentare deaktiviert für Grußwort von Bürgermeister Wolfgang Lutz

Der zweite Salinenlauf wird der Erste sein. Denn bei der Premiere vor zwei Jahren fand der Lauf wetterbedingt ein jähes Ende. Damals hatte ich Sie eingeladen, 2014 nach Abschluss der Renaturierung der Isenach wirklich rund um den Gradierbau zu laufen. Seitens der Stadt haben wir nun alles dafür getan, dass Sie sich 12 Stunden am Stück Zeit nehmen können, um das Ergebnis der Umgestaltung im Kurpark zu erlaufen.

Ich darf Ihnen seitens der Stadt Bad Dürkheim die nötige Ausdauer sowie den persönlichen Erfolg für diese außergewöhnliche Herausforderung wünschen.

Den Organisatoren, allen voran Frau Gründling, wünsche ich ein gutes Gelingen der Veranstaltung und hoffe, Sie alle auch in zwei Jahren wieder in unserer schönen Stadt begrüßen zu dürfen.

Viel Erfolg wünscht Ihnen

unterschrift

Wolfgang Lutz, Bürgermeister

Bürgermeister Lutz an der neuen Isenach

Bürgermeister Lutz an der neuen Isenach

Category: Salinenlauf